Adobe Illustrator – Grundlagen: Tastaturbefehle anlegen/ändern in Adobe Illustrator

Tutorials 13. März 2012 – 0 Kommentare

Eigene Tastaturbefehle anzulegen bzw. vorhandene anzupassen, ist eine sinnvolle Funktion. Erst recht, weil z. B. das Zoomen nicht wie in Photoshop oder InDesign mit der Strg- und Plustaste möglich ist. Dem kann man aber dank des Tastaturbefehle-Dialogs Abhilfe schaffen.

Unter Bearbeiten>Tastaturbefehle bzw. mit Strg+Alt+Shift+K können die Tastaturbefehle aufgerufen werden.

Wir empfehlen:
Illustrator-Video-Training - Basics und Tricks

 

Voreingestellt ist der Satz: Illustrator-Standardwerte.

 

Ändere ich jetzt bestimmte Tastaturbefehle, muss ein neuer Satz gespeichert werden. Möchte ich den Satz löschen, so ist das nur bei neu angelegten Sätzen möglich (dazu klicke ich auf den rechten Löschen-Button). Den Illustrator-Standardwerte-Satz kann ich somit nicht löschen und auch nicht ändern.

 

Um alle Tastaturbefehle als Text zu exportieren, klicke ich auf den Button Text exportieren. Ich habe die Möglichkeit, entweder Werkzeuge oder Menübefehle anzeigen zu lassen.

 

Die Standardbelegungen bei den Werkzeugen sollten nicht verändert werden, weil diese auch in sämtlichen Workshops benutzt werden. Aber nicht alle Werkzeuge haben ein Tastaturkürzel zugewiesen bekommen. Da ich das Glättenwerkzeug öfters benutze und der Buchstabe G schon durch das Verlaufswerkzeug belegt ist, werde ich dem Verlaufswerkzeug auch nicht dieses Kürzel wegnehmen, sondern Shift+G benutzen.

 

Sobald ich auf OK klicke, darf ich die Änderung speichern – in einen neuen Satz, weil der Illustrator-Standardwerte-Satz sozusagen schreibgeschützt ist.

 

Das neue Tastaturkürzel ist jetzt gespeichert und aktiviert. Ich kann es jetzt sofort benutzen und auch im Werkzeugbedienfeld einsehen:

 

Ich empfehle, auch den Menübefehl Einzoomen zu ändern. Denn in fast allen anderen Programmen benutze ich dafür Strg und +. Der Standardwert für das Einzoomen ist Strg+Alt+*.

 

Hier ist jedoch das Raster mit Strg und + belegt. Dies ändere ich. Illustrator gibt mir eine Warnung aus. Möchte ich dem Raster die Belegung doch nicht wegnehmen, habe ich jetzt noch die Chance, dies durch das Klicken auf den Button Rückgängig zu verhindern. Ansonsten wird die neue Belegung gültig. Aber aufgepasst: Ich habe für Strg und + das Symbol im Tastaturblock nehmen müssen. Das +-Symbol im Ziffernblock für die Festlegung des neuen Tastaturkürzels funktioniert sonst nicht, auch wenn es korrekt angezeigt würde. Interessant ist dabei, dass in der Spalte Tastaturbefehl anstatt Strg++ hier Strg+= angezeigt wird. Gemeint ist aber Strg++, und dies wird dann auch im Menü korrekt angezeigt und funktioniert wirklich einwandfrei.

 

Das Einzoomen klappt jetzt wunderbar mit Strg++.

Das Video zum Tutorial findest Du hier.

Wir empfehlen:
InDesign-Video-Training - Moderne Praxis

Unsere Empfehlung für dich

Illustrator für Einsteiger & Aufsteiger

Illustrator für Einsteiger & Aufsteiger

Einsteigen in die große Welt der Vektoren war noch nie so einfach. In über 5 Stunden Videomaterial erfährst du alles über das Arbeiten mit Adobe Illustrator CC.

  • Grundlegende Funktionen, Werkzeuge und Bedienfelder ausführlich erklärt
  • Zahlreiche Praxisbeispiele zur Erstellung von Effekten mit allerhand Tipps und Tricks
  • Bonus-Kapitel mit speziellen Anwendungsgebieten von Adobe Illustrator

Zum Training

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Folgende HTML-Elemente sind erlaubt:<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>