Erstellung eines Pagepeel-Effekts (Bildumblätter-Effekt)

Tutorials 15. März 2011 – 0 Kommentare

In diesem Text-Tutorial zeige ich, wie einfach es ist, zwei verschiedene Pagepeel-Effekte zu erstellen. Dank CS5 geht dies sogar mit einem Trick, den ich kurz aufzeige, noch einfacher als in den vorherigen Versionen.

Wir empfehlen:
Illustrator-Video-Training - Basics und Tricks

Schritt 1:

Zunächst erstelle ich ein Rechteck und färbe es z. B. mit Grau. Danach schnappe ich mir das Zeichenstift-Werkzeug.

Schritt 2:

Damit ich eine neue Fläche über der vorhandenen erstelle, ohne neue Punkte in den schon existierenden Rahmen zu erstellen, muss ich entweder mit gedrückter Umschalt-Taste die Fläche erstellen oder aber ich gehe in die Voreinstellungen und setze das Häkchen bei Autom. hinzuf./löschen aus.

Schritt 3:

OK, jetzt kann ich endlich mein Dreieck erstellen und wandele mit Umschalt+C den oberen Punkt in eine Kurve um. Dabei ziehe ich den oberen Griff wieder in die Ausgangsposition, damit nur der rechte Bereich sich verbiegt.

Schritt 4:

Meiner neuen Fläche spendiere ich eine 0,25 Pixel graue Kontur und ziehe den Ankerpunkt von der darunterliegenden Fläche nach oben. Danach schnappe ich mir wieder das Ankerpunkt-konvertieren-Werkzeug (Umschalt+C).

Schritt 5:

Jetzt verbiege ich den unteren Teil ein wenig und verschiebe meinen Ankerpunkt vom Dreieck entsprechend leicht. Danach nehme ich das Formerstellungswerkzeug.

Schritt 6:

Ich markiere jetzt beide Objekte und kann dann mit gedrückter Alt-Taste den unteren Teil abziehen.

Schritt 7:

Als Nächstes füge ich noch einen schönen Verlauf in meinen Pagepeel-Effekt ein.

Schritt 8:

Mein Rechteck im Hintergrund kann noch ein kreatives Muster vertragen. Dazu gibt es von Adobe schon sehr viele. Ich lade die Natur_Laub-Musterbibliothek.

Schritt 9:

Danach könnte ich noch ein wenig Transparenz einfügen, damit der Pagepeel-Effekt wie eine halbtransparente Folie aussieht, aber dazu müsste ich, damit es realistisch aussieht, den Hintergrund verkrümmen.

Schritt 10:

Ohne Kontur sieht das fertige Bild dann so aus:

Schritt 11:

Im Video-Training, welches auf PSD-Tutorials.de abrufbar ist, zeige ich zusätzlich, wie ich diesen Pagepeel-Effekt erstellt habe:

Wir empfehlen:
InDesign-Video-Training - Moderne Praxis

Unsere Empfehlung für dich

Illustrator für Einsteiger & Aufsteiger

Illustrator für Einsteiger & Aufsteiger

Einsteigen in die große Welt der Vektoren war noch nie so einfach. In über 5 Stunden Videomaterial erfährst du alles über das Arbeiten mit Adobe Illustrator CC.

  • Grundlegende Funktionen, Werkzeuge und Bedienfelder ausführlich erklärt
  • Zahlreiche Praxisbeispiele zur Erstellung von Effekten mit allerhand Tipps und Tricks
  • Bonus-Kapitel mit speziellen Anwendungsgebieten von Adobe Illustrator

Zum Training

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Folgende HTML-Elemente sind erlaubt:<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>